KLIMA-MEDIA.de Pressespiegel & Infoblog

Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES)

Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES wurde zum 1. Januar 2009 gegründet. Es ist hervorgegangen aus dem Fraunhofer CWMT in Bremerhaven, einer gemeinsamen Einrichtung der Fraunhofer-Institute IFAM in Bremen und LBF in Darmstadt, und wird im Laufe des Jahres erweitert durch eine Verschmelzung mit dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik ISET in Kassel. Damit bietet es Forschung und Entwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Windenergieanlage von der Materialentwicklung bis zur Netzintegration an. Fraunhofer IWES-Projektgruppen in Hannover und Oldenburg werden das Angebotsspektrum des Instituts vervollständigen. Außerdem wird das Fraunhofer IWES eng mit den »Nord-Universitäten« Hannover, Bremen und Oldenburg sowie mit der Universität Kassel zusammenarbeiten.

Es ist vorgesehen, mit dem Aufbau des Fraunhofer IWES, die Stellung Deutschlands in der Windenergietechnik zu sichern und auszubauen. Das Institut will Ansprechpartner sein für sämtliche Fragen rund um die Windenergie sowie die Energiesystemtechnik speziell im Bereich der regenerativen Energien. Der Standort Kassel widmet sich der Elektro- und Regelungstechnik einschließlich der Netzintegration, der Standort Bremerhaven der Entwicklung, der Belastungsprüfung und der ganzheitlichen Simulation der Anlagen und ihrer Komponenten sowie den besonderen Bedingungen im Offshore-Bereich. Die Projektgruppe Hannover vertritt das Bauingenieurwesen und Oldenburg die numerische Simulation des Windes.

Website des Fraunhofer IWES