KLIMA-MEDIA.de Pressespiegel & Infoblog

Lehrstuhl für Waldbau an der TU München

Der Lehrstuhl vertritt das Fach Waldbau in Forschung und Lehre am Wissenschaftsstandort Weihenstephan der Technischen Universität München. Er betreibt weltweit Forschungsprojekte zum Thema Aufforstung, Pflege und Nutzung von Waldbeständen. Er bildet Studenten sowohl für den regionalen als auch internationalen Arbeitsmarkt aus. Der Lehrstuhl ist Mitglied des Zentrums Wald-Forst-Holz und bietet über das Zentrum Informationen für Waldbesitzer und die interessierte Öffentlichkeit an. Auf Anfrage führt der Lehrstuhl Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet des Waldbaus durch.

Waldbauliches Grundlagenwissen wird im Hinblick auf ein ökologisch, ökonomisch und technologisch ausgewogenes Waldökosystem-management erarbeitet und in ein modernes Entscheidungsunterstützungssystem eingespeist, das Waldbesitzern für eine zukunftsorientierte Waldbewirtschaftung zur Verfügung gestellt wird. Die Wissenschaftler des Lehrstuhls wirken in zahlreichen nationalen wie internationalen Forschungsprojekten mit.

Website des Lehrstuhls für Waldbau an der Technischen Universität München

Der Lehrstuhl hat ein bioökonomisches Nutzungssystem entwickelt, das den Schutz des Regenwaldes bei gleichzeitigem Auskommen der Bevölkerung sichert.

Artikel zum bioökonomischen Modell